Guter Start in die Rennsaison

Drucken
Teilen

Der SSC Toggenburg organisierte am vergangenen Wochenende die ersten beiden Rennen des Raiffeisen Animations-Cup in Wildhaus. Zwei Athleten des Heimclubs holten sich drei Podestplätze. Bei perfekten Bedingungen konnte am Sonntag der Raiffeisen Animations-Cup am Thurlift in Wildhaus ausgetragen werden. Rund 25 Helfer des SSC Toggenburg sorgten dafür, dass die beiden Minikipp-Slaloms unter fairen Bedingungen durchgeführt werden konnten. 65 waren am Start. Das Podest bei den Mädchen sah bei beiden Rennen identisch aus: Anna Flatscher aus Gossau, Svenja Vetsch vom SSC Toggenburg und Ramona Gantenbein vom Grabserberg setzten sich durch. Auch bei den Knaben konnte der SSC Toggenburg einen Podestplatz verbuchen: Nick Zingg entschied das erste Rennen vor Aron Brander aus Gams und Andri Iten vom Skiclub St. Jost Oberägeri. Der Heimclub zeigte eine starke Teamleistung mit weiteren acht Top-Ten-Platzierungen: Melissa Giger, Elin Rusch, Jonas Huser, Joel Frauchiger, Andrin Forrer und Lars Künzle klassierten sich unter den besten Zehn. (pd)

Die Ranglisten der vergangenen Rennen vom 20. /21. Januar: www.ssctoggenburg.ch