Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Guter Start in die Rennsaison

Der SSC Toggenburg organisierte am vergangenen Wochenende die ersten beiden Rennen des Raiffeisen Animations-Cup in Wildhaus. Zwei Athleten des Heimclubs holten sich drei Podestplätze. Bei perfekten Bedingungen konnte am Sonntag der Raiffeisen Animations-Cup am Thurlift in Wildhaus ausgetragen werden. Rund 25 Helfer des SSC Toggenburg sorgten dafür, dass die beiden Minikipp-Slaloms unter fairen Bedingungen durchgeführt werden konnten. 65 waren am Start. Das Podest bei den Mädchen sah bei beiden Rennen identisch aus: Anna Flatscher aus Gossau, Svenja Vetsch vom SSC Toggenburg und Ramona Gantenbein vom Grabserberg setzten sich durch. Auch bei den Knaben konnte der SSC Toggenburg einen Podestplatz verbuchen: Nick Zingg entschied das erste Rennen vor Aron Brander aus Gams und Andri Iten vom Skiclub St. Jost Oberägeri. Der Heimclub zeigte eine starke Teamleistung mit weiteren acht Top-Ten-Platzierungen: Melissa Giger, Elin Rusch, Jonas Huser, Joel Frauchiger, Andrin Forrer und Lars Künzle klassierten sich unter den besten Zehn. (pd)

Die Ranglisten der vergangenen Rennen vom 20. /21. Januar: www.ssctoggenburg.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.