Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gute Wünsche fürs neue Jahr geblasen

Guggemusig Moslig
Karin Forrer
Die Guggemusig Moslig machte auf der Silvestertour beim grössten Adventskranz der Welt Station. (Bild: PD)

Die Guggemusig Moslig machte auf der Silvestertour beim grössten Adventskranz der Welt Station. (Bild: PD)

Pünktlich um 5 Uhr in der Früh ist die Guggemusig Moslig am Silvestermorgen zur jährlichen «Guets Neus-Tour» gestartet. Daneben wird in Mosnang auch die Tradition vom «Silvesterle» von Kindergruppen noch in diversen Weilern gepflegt, die meisten starten auch beim Postplatz. Den Brauch, dass die Guggemusig vom Gemeindepräsidenten und Familie zum Frühstück eingeladen wird, setzt auch Renato Truniger fort. Hervorragend verköstigt ging es für die Gruppe weiter nach Mühlrüti, Dreien, zurück nach Mosnang und Libingen zu den Platzkonzerten. Zum Abschluss freuten sich die Besucher des Adventskranzes über die schrillen, musikalischen Glückwünsche fürs 2018.

Schon bald geht’s mit der friedlich fröhlichen Narrenzeit in der Gemeinde los. In Mühlrüti finden die Partygänger am 20. Januar ihre Bühne. Die Vier-Tages-Fasnacht in der Gemeinde startet am 8. Februar und dauert bis zum 11. Februar. Die Guggemusig ist dieses Jahr Organisator des animationsgeladenen Maskenballs mit Motto «Horror Nights», der Kinderfasnacht und der Uslumpete.

Karin Forrer

Details und Infos auf: www.welovefasnacht.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.