Gute Noten nach Schulevaluation Niederteufen

NIEDERTEUFEN. Die Evaluation im Schulkreis Niederteufen ist abgeschlossen, und der Evaluationsbericht liegt vor. Wie der Gemeinderat mitteilt, sind nach übereinstimmenden Aussagen von Lernenden, Lehrpersonen und Eltern Klima und Atmosphäre eine grosse Stärke des Schulkreises Niederteufen.

Drucken
Teilen

NIEDERTEUFEN. Die Evaluation im Schulkreis Niederteufen ist abgeschlossen, und der Evaluationsbericht liegt vor. Wie der Gemeinderat mitteilt, sind nach übereinstimmenden Aussagen von Lernenden, Lehrpersonen und Eltern Klima und Atmosphäre eine grosse Stärke des Schulkreises Niederteufen. Das wurde auch von den Evaluatoren so erlebt. Über Klassenführung und Lernklima macht das Evaluationsteam denn auch nur positive Aussagen. Die Lehrpersonen führen ihre Klassen klar und wirksam. Die Leistungsansprüche sind angemessen hoch.

Noch Entwicklungspotenzial

Entwicklungspotenzial sehen die Evaluatoren beim Einsatz der Methoden des kooperativen Lernens wie auch beim gezielten Aufbau von Lernstrategien. Sie empfehlen den Lehrpersonen, das eigenständige Lernen und die Reflexion von Lernprozessen durch die Schülerinnen und Schüler vermehrt zu fördern. In bezug auf die schulinterne Zusammenarbeit wurde angeregt, das kollegiale Feedback noch besser zu nutzen. Auch in der Primarschule wurden alle Eltern und die Schüler ab der 3. Klasse per Fragebogen einbezogen und ab der 4. Klasse Schülerinterviews geführt.

Keine Kritik an Einzelnen

Fast 100 Prozent der Eltern bejahen die Aussage «Unser Sohn/unsere Tochter lernt viel an dieser Schule» und ebenso viele Eltern finden «Alles in allem haben wir eine sehr gute Schule». Einige Eltern sähen es gerne, wenn die begabten Kinder noch besser gefördert würden. Fast alle Schüler sind der Meinung «Die Lehrpersonen machen, dass ich Freude an der Schule habe». (gk)

Das Management Summary des Evaluationsberichts kann auf der Homepage der Schule Teufen eingesehen werden.

Aktuelle Nachrichten