Gute Laune auf der Skipiste

STV Kirchberg

Michael Seidel
Drucken
Teilen
Die Mitglieder des STV Kirchberg genossen ihr Skiweekend in den Flumserbergen. (Bild: PD)

Die Mitglieder des STV Kirchberg genossen ihr Skiweekend in den Flumserbergen. (Bild: PD)

Am 24. Februar machten sich 28 wintersportbegeisterte Mitglieder des STV Kirchberg auf den Weg in die Flumserberge.

Erster Treffpunkt war das Restaurant Prodalp, wo es Kaffee und ein Gipfeli gab. Bei bestem Wetter ging es nach dem Frühstück auf die Piste. Der blaue, wolkenlose Himmel und die guten Pistenverhältnisse hielten die Turner bei Laune. Somit wurde dann auch einige Kilometer gefahren.

Der nächste Treffpunkt, der Mittagshalt auf dem Maschgenkamm, kam dann auch den meisten zugute. Spaghetti und Älpermagronen verliehen den Skisportlern wieder genügend Kraft für die letzten Abfahrten am Nachmittag. Für den wohlverdienten Einkehrschwung zog es die Turner in die «Fahrbar», deren Musik eher an einen Zürcher Nachtclub als an eine Après-Ski-Bar erinnerte.

Nach einem feinen Nachtessen in der Unterkunft «alte Sektion» liessen die Teilnehmer den Tag in Partylokal Nachteule ausklingen. Am Sonntag spielte das Wetter leider nicht mehr so ganz mit. Weswegen es nur noch einen Teil der Turner nochmals auf den Berg zog. Andere widmeten sich einem Jass im Tal, bevor es wieder nach Hause ging.

Michael Seidel