Gut besuchter Basar im Heim

REHETOBEL. Auch heuer haben Anfang November gemäss einer Medienmitteilung viele Menschen den Tag der Begegnung mit Basar im Alters- und Pflegeheim Krone in Rehetobel besucht.

Merken
Drucken
Teilen

REHETOBEL. Auch heuer haben Anfang November gemäss einer Medienmitteilung viele Menschen den Tag der Begegnung mit Basar im Alters- und Pflegeheim Krone in Rehetobel besucht. Der Anlass diene jeweils dazu, das Heim nach aussen zu öffnen und – wie es der Name sagt – Begegnung zwischen Bewohnern und Auswärtigen zu ermöglichen. Stets würden, wie es in der Mitteilung weiter heisst, zahlreiche, mit viel Sorgfalt und Liebe hergestellte Gebrauchs- und Dekorationsgegenstände, aber auch Birnbrot, Früchtebrot, Nidelzeltli und andere Köstlichkeiten zum Verkauf angeboten. Der Verkaufserlös kommt den Pensionären zugute. Damit würden Erlebnistage finanziert.

Doch nicht nur der Basar bietet Möglichkeiten für Begegnungen; diese finden auch während des Mittagessens statt, wenn der Speisesaal jeweils zum Restaurant umfunktioniert wird.

Beim Herstellen der Produkte steht, wie die Verantwortlichen im Communiqué weiter schreiben, nicht die Produktion im Vordergrund, sondern diese sei Teil der Aktivierungstherapie. Und mit dieser Therapie sollen die Fähigkeiten der Bewohner gefördert werden. (pd)