Grünes Licht für Erweiterungsbau

OBERHELFENSCHWIL. Im Rahmen des traditionellen Candle-Light-Dinners im Pflege- und Kurzentrum Dorfplatz in Oberhelfenschwil konnte Genossenschaftspräsident Thomas Häseli den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Mitarbeitenden eine gute Nachricht überbringen.

Merken
Drucken
Teilen

OBERHELFENSCHWIL. Im Rahmen des traditionellen Candle-Light-Dinners im Pflege- und Kurzentrum Dorfplatz in Oberhelfenschwil konnte Genossenschaftspräsident Thomas Häseli den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Mitarbeitenden eine gute Nachricht überbringen. Die geplante Erweiterung des Zentrums kann gebaut werden. «Die gesetzliche Frist ist ohne Einsprachen abgelaufen, so dass auf Ende März oder Anfang April 2012 der erste Spatenstich gemacht werden kann», sagte Thomas Häseli. Im Erweiterungsbau sind unter anderem sechs Einzelzimmer geplant, die Kurgästen im Bereich der geriatrischen Rehabilitation vorbehalten sind. Zudem entstehen drei Zwei-Zimmer-Wohnungen. Diese können von älteren Menschen alleine oder von Ehepaaren bezogen werden, die noch selbständig sind. Sollten sie im Laufe der Zeit Hilfe beanspruchen müssen, könnten sie in der Wohnung bleiben. Ausserdem ist ein Versammlungsraum für rund 100 Personen geplant, der auch für externe Veranstaltungen zur Verfügung stehe. (uh)