Grosses Treffen der Alphornbläser

Merken
Drucken
Teilen

Alpstein Am kommenden Sonntag kommt es wieder zum traditionellen Alphorntreffen am Seealpsee. Dieses startet gemäss einer Medienmitteilung bei Sonnenaufgang und endet um 17 Uhr. Musste der in Goldach wohnende Organisator Peter Hochreutener, der im Rollstuhl lebt, im ver­gangenen Jahr aus gesundheitlichen Gründen pausieren, freuen sich er, seine Alphorn Nachwuchsgruppe Greenhorn und Appenzellerland Tourismus AI heuer erneut auf viele Bläser aus dem In- und Ausland. Nebst Einzelvorträgen kommt es beim Gasthaus Forelle um 10, 14 und 16 Uhr sowie beim Gasthaus Seealpsee um 12 und 15 Uhr zu gemeinsamen Auftritten. Um 10.30 Uhr wird in der Bruderklausenkapelle ein Gottesdienst gefeiert.

Sämtliche Bläser können ohne Anmeldung teilnehmen und haben freie Fahrt bei der Luftseilbahn Wasserauen-Eben­alp. Auch für Verpflegung sei dank Gönnern und Sponsoren gesorgt.

Dass das Alphorntreffen in diesem Jahr mit dem Eidgenössischen Jodlerfest zusammenfällt, wird in der Medienmitteilung mit der Tatsache begründet, dass es der einzig mögliche Tag sei in diesem Jahr. Es gibt denn auch kein Verschiebedatum. Auskunft bei Unsicherheit ab 6 Uhr unter Telefon 1600, Rubrik 3. (pd)