Grosser Aufmarsch am Volksschiessen

Mitte Juni fand im Schiessstand der Sportschützen Nord-Gähwil das allseits beliebte Volksschiessen statt. Bei regnerischem, kaltem Wetter fanden insgesamt ganze 109 Schützinnen und Schützen aus der Ostschweiz den Weg nach Gähwil.

Rita Krämer
Drucken
Teilen

Mitte Juni fand im Schiessstand der Sportschützen Nord-Gähwil das allseits beliebte Volksschiessen statt.

Bei regnerischem, kaltem Wetter fanden insgesamt ganze 109 Schützinnen und Schützen aus der Ostschweiz den Weg nach Gähwil. Für die Sportschützen war das ein Riesenerfolg. Da der Verein klein ist, mussten alle Vereinsmitglieder anwesend sein. Die Freude über diesen grossen Aufmarsch war deshalb bei allen spürbar.

Auch die Festwirtschaft wurde dementsprechend rege besucht, was für diese Truppe viel Arbeit hiess. Bei angeregten Gesprächen merkte man, dass ganz gute oder auch weniger gute Resultate erzielt wurden. Doch am Ende zählte einfach die tolle Kameradschaft, was die Sportschützen nicht missen möchten.

Mit 100 Punkten im 10er-Stich führt Armin Kaufmann aus Winterthur die Rangliste an.

Auszug aus der Rangliste: 10er-Stich: 100 Punkte: Armin Kaufmann, Winterthur 99 Punkte: Hans Forster, Züberwangen; Rene Fritsche, Jonschwil; Rolf Klauser, Dinhard 98 Punkte: Norbert Werz, Rickenbach; Andreas Hofer, Bertschikon; Krystyna Brezek, Winterthur; Dominik Lüthi, Winterthur: Godi Schumacher, Amriswil 97 Punkte: Urs Hofstettler, Wallenwil; Urs Hagenbüchli, Bettwiesen; Konrad Jakob; Bettwiesen; Thomas Mäder, Homburg; Diego Beck, Hohentannen 5er-Stich: 50 Punkte: Paul Künzli, Gähwil; Ruedi Hinderling, Winterthur; Norbert Werz, Rickenbach; Hans Forster, Züberwangen; Beda Klaus, Fischingen; Roland Gyger, Krinau; Josef Mullis, Mosnang; Stephan Morf, Rickenbach; Hansruedi Fässler, Dietschwil; Damian Egli, Lichtensteig; Diego Beck, Hohentannen

Aktuelle Nachrichten