Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Grosse Schritte bis zum Neubau

Landi-Nesslau-Genossenschaft
Bettina Pfiffner
Die Jubilarin Monika Scherrer mit Präsident Ernst Metzler (links) und Ernst Scherrer. (Bild: PD)

Die Jubilarin Monika Scherrer mit Präsident Ernst Metzler (links) und Ernst Scherrer. (Bild: PD)

Rund 50 Genossenschaftler durfte Präsident Ernst Metzler kürzlich zur Hauptversammlung der Landi-Nesslau-Genossenschaft begrüssen.

Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr, in welchem vor allem im Frühling das Wetter zu wünschen übrig liess, blickte er in die Zukunft. Mit dem Neubau der Landi steht die Genossenschaft vor einem neuen Abschnitt. Gerechnet wird mit dem Baustart Ende April.

Danach übergab der Präsident an den Geschäftsführer Ernst Scherrer, welcher wiederum über erfreuliche Zahlen berichten durfte. Der Diesel- und Bleifreiumsatz blieb in etwa gleich, beim Heizöl war ein kleiner Rückgang von 80000 Litern zu verzeichnen.

Der Umsatz des UFA-Futters konnte auf 2100 Tonnen gesteigert werden, die grösste Steigerung machte dabei das Schweinefutter. Beim Einzelfutter bemerkt man eine Umverteilung, weniger Maisfutter wurde verkauft, dafür mehr Luzerne umgesetzt. In den beiden Läden in Nesslau und Wildhaus ist der Umsatz trotz Wetterpech nur minim kleiner geworden.

Total hat die Landi einen Umsatz von 8,3 Millionen Franken gemacht. Das sind etwa 100000 Franken mehr als im Vorjahr. Die Jahresrechnung schliesst mit einem Gewinn von 81000 Franken. Dies zeugt von einer gesunden Landi, welche das Projekt Neubau mit gutem Gewissen starten kann. Zum Schluss gratulierte Ernst Metzler der Jubilarin im Landi-Team: Monika Scherrer arbeitet seit 15 Jahren in der Landi Nesslau. Und er schaute auf den Landi-Tag voraus. Dieser findet schon in naher Zukunft, am Samstag, 22. April, in Nesslau statt.

Bettina Pfiffner

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.