Grooving zum zweiten

Herisau Nach dem erfolgreichen Konzert in Appenzell kommt es am Sonntag, 6. November, 17 Uhr, im Casino zum speziellen Musikmix: Die Big-Band Cobana spielt mit den Geschwistern Küng.

Drucken
Teilen

Herisau Nach dem erfolgreichen Konzert in Appenzell kommt es am Sonntag, 6. November, 17 Uhr, im Casino zum speziellen Musikmix: Die Big-Band Cobana spielt mit den Geschwistern Küng. «Grooving Appezöllness» hat als Experiment begonnen und wird als solches in Herisau zu Ende gehen: Der Crossover von Big-Band-Sound und Streichmusik ist zum letzten Mal zu erleben.