Grenze erreicht

Für Mütter aus dem oberen Toggenburg wäre in Buchs die nächste Kinderarztpraxis. Sie haben in der Region kaum Alternativen. Doch eine grosse Nachfrage und die erreichte Belastungsgrenze führt dazu, dass die Kinderarztpraxis weniger Patienten aufnimmt.

Drucken
Teilen

Für Mütter aus dem oberen Toggenburg wäre in Buchs die nächste Kinderarztpraxis. Sie haben in der Region kaum Alternativen. Doch eine grosse Nachfrage und die erreichte Belastungsgrenze führt dazu, dass die Kinderarztpraxis weniger Patienten aufnimmt. So werden keine älteren Kinder und neu nur noch Neugeborene aus dem Wahlkreis Werdenberg aufgenommen. (kru)