Gratistickets nicht zum Weiter- verkaufen

HEMBERG. Die Hemberger Bevölkerung ist zum Bergrennen Hemberg am 11. und 12. Juni eingeladen, wie die Organisatoren in einer Mitteilung schreiben. Die Gratistickets seien erhältlich im Gemeindehaus am Dienstag, 7. Juni, von 8 bis 11.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr sowie am Freitag, 10.

Drucken
Teilen

HEMBERG. Die Hemberger Bevölkerung ist zum Bergrennen Hemberg am 11. und 12. Juni eingeladen, wie die Organisatoren in einer Mitteilung schreiben. Die Gratistickets seien erhältlich im Gemeindehaus am Dienstag, 7. Juni, von 8 bis 11.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr sowie am Freitag, 10. Juni, von 8 bis 11.30 Uhr und 14 bis 19 Uhr. Gleichenorts findet auch ein Vorverkauf statt.

Nur noch personalisiert

In den vergangenen Jahren sind, so steht es in der Mitteilung weiter, vermehrt Gratistickets abgeholt und anschliessend weiterverkauft worden. Dies entspreche weder dem Sinn und Zweck dieser Gratisausgabe, noch sei es förderlich für die weitere Zukunft des Bergrennens Hemberg. Aus diesem Grund werden auch bei der diesjährigen Ausgabe der Gratistickets nur noch personalisierte und somit nicht übertragbare Tickets ausgegeben. Zudem möchten die Veranstalter erneut darauf hinweisen, dass am diesjährigen Bergrennen Hemberg vermehrt Ticketkontrollteams im Gelände und Dorf anzutreffen sein werden. Deshalb ist es auch für die Einwohner wichtig, die Eintrittsbändel direkt am Arm zu tragen. «Wir bitten diesbezüglich um Ihr Verständnis, dass diese Kontrollteams nicht alle Einwohner persönlich kennen und somit sämtliche Gratistickets zwingend angezogen sein müssen», steht in der Mitteilung.

Berechtigungen für Anwohner

Die betroffenen Hemberger Haushaltungen und Ferienhausbesitzer der Gemeinde Hemberg erhalten Anfang Juni eine Durchfahrtsberechtigung und Parkberechtigung für das Bergrennwochenende zugestellt. Sofern die Betroffenen bis eine Woche vor dem Rennen keine Durchfahrts- oder Parkberechtigung erhalten haben, oder eine zusätzliche benötigen, wenden diese sich bitte ab dem 1. Juni an Thomas Gantenbein, unter 078 621 99 63. (gem)