Graf: «24 Jahre sind genug»

MOSNANG. Im September 2016 stehen in Mosnang die Gesamterneuerungswahlen des Gemeinderats an. Bernhard Graf teilte an der Bürgerversammlung mit, dass er nicht mehr antreten werde. «Aktuell bin ich seit 22 Jahren Gemeindepräsident, 2016 werden es 24 Jahre sein.

Adi Lippuner
Merken
Drucken
Teilen

MOSNANG. Im September 2016 stehen in Mosnang die Gesamterneuerungswahlen des Gemeinderats an. Bernhard Graf teilte an der Bürgerversammlung mit, dass er nicht mehr antreten werde. «Aktuell bin ich seit 22 Jahren Gemeindepräsident, 2016 werden es 24 Jahre sein.» Nach reiflicher Überlegung sei er zum Schluss gekommen, dass es richtig und gut sei, seinen Entschluss rechtzeitig zu kommunizieren. In den nächsten zwei Jahren gelte es noch grosse Projekte umzusetzen, und diese wolle er auch gerne in Angriff nehmen.

Auf entsprechende Nachfrage war zu hören: «Grundsätzlich ist eine so frühe Bekanntgabe nicht üblich, ich wollte aber jeglichen Spekulationen vorbeugen und auch den politischen Parteien genügend Zeit geben, damit die Nachfolge geplant werden kann. Zudem pflegen wir in Mosnang eine offene Kommunikation und die Bürgerschaft darf wissen, was ich plane.» Apropos Pläne: Nach der Amtszeit Ende 2016 will sich Bernhard Graf, zusammen mit seiner Ehefrau, eine Auszeit gönnen und nachher sei er offen für neue Aufgaben und Projekte auf selbständiger Basis. Der ehemalige Gemeindeschreiber von Nesslau, Bernhard Graf, war dort zwölf Jahre tätig, übernahm das Präsidium in Mosnang auf 1. Januar 1993 im Alter von 38 Jahren und ist seither ununterbrochen an der Spitze der Gemeinde tätig.