Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gräberaufhebung Friedhof Bazenheid

Aus den Gemeinden

Bazenheid Im aktuellsten Gemeindeblatt von Kirchberg-Bazenheid wird darauf hingewiesen, dass auf dem Friedhof in ­Bazenheid Gräber aufgehoben werden. Es betrifft zwei Reihen Erdbestattungsgräber von Januar 1995 bis Juli 1996, drei Urnenwandgrabstellen sowie ein Kindergrab.

Speerstrasse wird umklassiert

Nesslau Der Gemeinderat von Nesslau hat die Umklassierung und Teilaufhebung der Speerstrasse genehmigt. Der betreffende Strassenabschnitt war bisher als Gemeindestrasse 3. Klasse klassiert und wird neu zur Gemeindestrasse 2. Klasse. Noch bis zum 14. November liegt der Teilstrassenplan auf der Gemeinderatskanzlei in Nesslau auf.

Büros der Gemeinde schliessen früher

Nesslau Die Büros der Gemeindeverwaltung in Nesslau schliessen diesen Donnerstag, 26. Oktober, bereits um 16 Uhr. Dies, weil der Jahrmarkt stattfindet.

Befund über Projektierungskredit

Lütisburg Die Schulgemeinde Lütisburg lädt auf Mitte November zu einer ausserordentlichen Bürgerversammlung ein. Dabei wird über den Projektierungskredit «Schulraum 2020» befunden. Die Versammlung findet in der Turnhalle Lütisburg am Freitag, 17. November, um 20 Uhr statt.

Ehemaliges Kinderheim soll abgebrochen werden

Hemberg Die Katholische Kirchgemeinde Hemberg hat im Mitteilungsblatt kürzlich ihr Bauvorhaben, Abbruch ehemaliges Kinderheim «Heidihaus» sowie den Neubau von zwei Mehrgenerationenhäusern mit Neugestaltung Kirchplatz, publiziert. Die Auflagefrist dauert noch bis kommenden Donnerstag.

Betonfahrspuren sollen gebaut werden

Neckertal Der Teilstrassenplan des Strassenbauprojekts Rütistrasse in St. Peterzell hat der Gemeinderat Neckertal genehmigt. Der bestehende Wanderweg soll mit Betonfahrspuren ausgebaut werden. Noch bis zum 16. November liegen der Plan und die Projektunterlagen im Gemeindehaus Mogelsberg zur Einsichtnahme auf.

Gemeinde häckselt Sträucher gratis

Neckertal Wer in der Gemeinde Neckertal eine Bioabfuhr-Jahresmarke kauft, hat Anspruch auf eine halbe Stunde Gratis-Häckseldienst. Sofern die Äste nicht mehr als fünf Zentimeter dick sind. Das Angebot dauert noch bis diesen Freitag, 27. Oktober. Anmelden kann man sich beim Bauamt, Telefon 071 375 62 66.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.