Gontens 7. Titel in Folge

Der TV Gonten dominiert die ATV Volleyballmeister- schaft, Volley Speicher 2 und TV Herisau steigen ab.

Drucken
Teilen

VOLLEYBALL. Kürzlich wurde die Volleyballmeisterschaft des Appenzellischen Turnverbandes mit Final-, Auf- und Abstiegsrunde abgeschlossen.

Der mehrfache Meister und Cupsieger TV Gonten verteidigte seinen Titel erfolgreich. In der Finalrunde holte Gonten den Titel, ohne einen Satz abzugeben. Um die Ehrenplätze kämpften Walzenhausen und Speicher-Trogen. Volley Speicher 2 und TV Herisau stiegen in die Kategorie B ab. Lutzenberg wie auch Appenzell gaben sich in der Kategorie B keine Blösse und sicherten sich mit vier Siegen den Aufstieg in die Kategorie A. Die Direktbegegnung zwischen den beiden Aufsteigern endete nach einem ausgeglichen Kampf mit je einem Satzgewinn (25:21 und 23:25), so dass das Tiebreak entschied: Lutzenberg gewann 15:13 und verwies MR Stein auf Platz 3. (gr)

Aktuelle Nachrichten