Gleichstellung bei den Preisen von «Ostwind»

Der Tarifverbund Ostwind hat am Montag bekanntgegeben, dass der ermässigte Lokaltarif für Einzelbillette und Abos in verschiedenen grösseren Orten demnächst entfällt. Unter anderem ist Wattwil von dieser Änderung betroffen. Werner Thurnheer, Ostwind-Geschäftsführer, erklärt die Hintergründe.

Drucken
Teilen
Werner Thurnheer Geschäftsführer Tarifverbund Ostwind (Bild: pd)

Werner Thurnheer Geschäftsführer Tarifverbund Ostwind (Bild: pd)

Der Tarifverbund Ostwind hat am Montag bekanntgegeben, dass der ermässigte Lokaltarif für Einzelbillette und Abos in verschiedenen grösseren Orten demnächst entfällt. Unter anderem ist Wattwil von dieser Änderung betroffen. Werner Thurnheer, Ostwind-Geschäftsführer, erklärt die Hintergründe.

Herr Thurnheer, aus welchem Grund entfällt in Wattwil schon bald der ermässigte Lokaltarif für die öffentlichen Verkehrsmittel?

In Wattwil gibt es bis anhin wie in Wil, Buchs, Frauenfeld und Kreuzlingen eine Sonderlösung mit eigenen Tarifen. Diese ist ein Überbleibsel von 2002, dem Gründungsjahr von Ostwind. Damals wurden bereits bestehende Unternehmen wie der Busbetrieb Lichtensteig–Wattwil–Ebnat-Kappel in den Verbund aufgenommen. Mittlerweile gibt es viele weitere grössere Orte mit Lokalverkehr, die schon seit einiger Zeit nach dem Reglement des Verbunds geführt werden. Die Anpassung der Preise bedeutet eine Gleichstellung im Einzugsgebiet. So können die Prozesse im Verbund vereinfacht werden.

Wie viel kosten die neuen Billette?

Der Preis für ermässigte Einzelbillette wird in Wattwil von Fr. 2.10 auf Fr. 2.60 angehoben. Nicht ermässigte Einzelbillette werden nach der Umstellung Fr. 3.20 statt wie bisher Fr. 2.30 kosten.

Was – abgesehen von den Kosten – ändert sich sonst noch für die Kunden?

Die neuen Billette werden länger gültig sein: Eine Stunde statt dreissig Minuten. Dies ist ein Mehrwert, von dem die Reisenden profitieren können.

Wann tritt die Änderung in Kraft?

Die neuen Tarife gelten ab dem 11. Dezember 2016. Dann ist der Fahrplanwechsel, der landesweit Änderungen mit sich bringt. (aru)