Gewässerplan erlassen

STEIN. Gemäss dem neuen Wasserbaugesetz, in Kraft getreten am 1. Januar 2010, werden die Gewässer neu in drei Klassen unterteilt. Es sind dies kantonale Gewässer, Gemeindegewässer sowie übrige Gewässer.

Merken
Drucken
Teilen

STEIN. Gemäss dem neuen Wasserbaugesetz, in Kraft getreten am 1. Januar 2010, werden die Gewässer neu in drei Klassen unterteilt. Es sind dies kantonale Gewässer, Gemeindegewässer sowie übrige Gewässer. Der Kanton führt einen Plan über die kantonalen Gewässer, die Politische Gemeinde über die Gemeindegewässer. Als solche gelten jene Gewässer oder Gewässerabschnitte, an die Bund oder Kanton Beiträge an wasserbauliche Massnahmen für den Hochwasserschutz leisten oder geleistet haben. Der Gemeinderat Stein hat den Gemeindegewässerplan erlassen, schreibt er in seinem Mitteilungsblatt. (gem)