Geschwister

In einer losen Serie porträtiert «kultur appenzell» Geschwister mit Bezug zum Appenzellerland, die im kulturellen Bereich tätig sind, wobei dieses «kulturell» bewusst nicht allzu eng eingezäunt sein soll. Den Auftakt zur Serie machte das Porträt über Simone und Rahel Eisenhut (30.

Drucken
Teilen

In einer losen Serie porträtiert «kultur appenzell» Geschwister mit Bezug zum Appenzellerland, die im kulturellen Bereich tätig sind, wobei dieses «kulturell» bewusst nicht allzu eng eingezäunt sein soll. Den Auftakt zur Serie machte das Porträt über Simone und Rahel Eisenhut (30. Januar), gefolgt von jenem über Barbara und Karin Bucher (8. Mai). (red)

Aktuelle Nachrichten