Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Geschickt gendern

Brosmete

Manchmal frage ich mich, ob wir auf der Welt keine anderen Probleme haben. Jüngstes Beispiel: Das Einwohneramt in der Stadt St. Gallen heisst neu gendergerechte Bevölkerungsdienste, der Rechtskonsulent nennt sich in Zukunft Recht und Logistik oder aus dem Finanzamt wird ganz einfach Finanzen. Jetzt weiss ich aus Erfahrung, dass es dazu gefühlte zehn Sitzungen mit mindestens ebenso vielen Fachmännern, äääh äxgüsi Fachleuten (ist das gendergerecht?) braucht, bis diese neuen Namensbezeichnungen benannt werden können. Eine andere Sache ist die Umsetzung. Jetzt muss man wissen: In St. Gallen wird für 2018 ein Minus von neun Millionen Franken budgetiert. Zwar hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Aber mir wird angst und bange, wenn für gendergerechte Arbeiten Zeit und eben auch Geld verschleudert wird, das anderweitig hätte eingesetzt werden können. Ich hoffe einfach nicht, dass diese Genderhysterie nun auch auf die Gemeinden oder Bezirke von Appenzell überschwappt. Aber nein. Die Gemeinden hier haben dafür schlichtweg keine Zeit, sich Problemen zuzuwenden, die gar keine sind. Ich bin nicht gegen eine geschlechterneutrale Sprache. Die sprachliche Gleichstellung der Geschlechter macht in der heutigen Zeit Sinn, aber immer im Rahmen der Vernunft. Sollten Sie einmal Zeit übrig haben, dann habe ich eine Aufgabe bereit: Wie definieren Sie gendergerecht Moderator, Muttersprache, Konsumentenschutz oder Betriebsrat? Die Lösung gibt es auf der Website «geschicktgendern.de». Auch das gibt es schon. Nein, nicht schon wieder!

Richard Fischbacher

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.