Geschicklichkeit gefordert

TV Bazenheid

Gabriel Signer
Merken
Drucken
Teilen
Die Kinder und Papis hatten viel Spass beim VaKi-Turnen. (Bild: PD)

Die Kinder und Papis hatten viel Spass beim VaKi-Turnen. (Bild: PD)

In Bazenheid fand kürzlich das traditionelle Vater-Kind-Turnen der Jugi Bazenheid statt. Rund zwei Dutzend Papis mit ihren Kindern nahmen daran teil. Die Aktivitäten in der speziellen Turnstunde erforderten von allen Beteiligten sportliches Geschick und bot Gross und Klein eine Menge Spass. Geleitet wurde die

Stunde von den MuKi-Turnen-Leiterinnen Jolanda Bossi, Yvonne Schnyder, Ané Schwager und Gabriela Hefti. Ob Sackhüpfen, balancieren, in den Ringen schaukeln oder Wasser tragen: es war für jedes Talent etwas dabei. Natürlich durfte auch der gemütliche Teil nicht fehlen, die Runde sass später noch zu einem feinen Znüni im Restaurant Landhaus zusammen. Das reguläre Mutter-Kind-Turnen startet nach den Sommerferien mit neuen Teilnehmern. Angesprochen werden hierbei Kinder im Alter von drei bis vier Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Interessierte können sich bei den Leiterinnen oder beim Jugichef Bruno Huser melden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Gabriel Signer

www.tvbazenheid.ch