Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Geschichten im Gääser Dialekt

GAIS. «Zwää Totzed mol» – zwei Dutzend Geschichten, erzählt im Gääser Dialekt: Das ist das Buch von Anita Glunk, das unter dem Titel «Zimmer ääs mit Bergsicht» im Appenzeller Verlag erschienen ist. Die heiteren, besinnlichen und skurrilen Geschichten werden am Donnerstag, 7. April, 19.

GAIS. «Zwää Totzed mol» – zwei Dutzend Geschichten, erzählt im Gääser Dialekt: Das ist das Buch von Anita Glunk, das unter dem Titel «Zimmer ääs mit Bergsicht» im Appenzeller Verlag erschienen ist. Die heiteren, besinnlichen und skurrilen Geschichten werden am Donnerstag, 7. April, 19.30 Uhr, in der Bibliothek Gais vorgestellt. Die Einführung besorgt Hansueli Hilfiker, danach liest Anita Glunk aus ihrem neuen Buch. Der Anlass wird von Martin Schmid, Walzenhausen, musikalisch umrahmt, der abschliessende Apéro gibt Gelegenheit, die Autorin kennenzulernen. (pd)

Glunk, Anita: Zimmer ääs mit Bergsicht, 96 Seiten, ISBN 978-3-85882-730-2

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.