Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Geschichte

Der erste Vieh- und Warenmarkt in Ebnat-Kappel hat 1923 stattgefunden. Dies geht aus einem vorhandenen Kassabuch hervor. Marktchef war Niklaus Wälle, er hatte dieses Amt bis 1944 inne.

Der erste Vieh- und Warenmarkt in Ebnat-Kappel hat 1923 stattgefunden. Dies geht aus einem vorhandenen Kassabuch hervor. Marktchef war Niklaus Wälle, er hatte dieses Amt bis 1944 inne.

Willi Klauser wird 1945 Marktchef. Der Vater des heutigen Amtsinhabers hatte diese Funktion bis 1976 inne. Er übergibt es an Ernst Klauser.

Seit 1962 bis heute hat Ernst Klauser Marktstände aufgestellt und abgebrochen. Nur einmal habe er wegen eines Spitalaufenthalts gefehlt. Sogar im Militär erhielt er Urlaub für den Jahrmarkt.

1965 wird die Vereinigung Nordostschweizer Marktorte und Fürstentum Liechtenstein gegründet. Ebnat-Kappel war ein Gründungsmitglied.

Zum letzten Mal findet 1974 ein Viehmarkt statt. Nur noch zwei Viehhändler stellten Tiere aus, die bereits zuvor verkauft wurden. Seither ist der Jahrmarkt ein reiner Warenmarkt.

Kurt Fisch geht von 1977 bis 1999 dem Marktchef Ernst Klauser als Kassier am Markttag zur Hand. Seit 2000 hat Franz Helbling diese Funktion inne, er gibt sie nun ab.

Die Gesundheitsbehörde der Gemeinde Ebnat-Kappel erstellt 1988 Richtlinien für den Handverkauf von Lebensmitteln im Freien.

Seit 2002 zieht Ernst Klauser bei auswärtigen Marktfahrern den «Werbefüfliber» ein. Drei Franken davon gehen an den Verband, zwei Franken setzt Ernst Klauser für Werbematerial und Seminarkosten ein.

2004 investiert Ebnat-Kappel 25 000 Franken aus der Marktkasse für die Infrastruktur. Es werden Strom- und Wasseranschlüsse gemacht. Seither wurden an mehreren Orten weitere Stromverteilerkasten erstellt.

Für den Herbstjahrmarkt 2016, den letzten unter Regie von Ernst Klauser, haben sich 158 Markthändler angemeldet. Nach 40 Jahren als Marktchef und im Alter von 72 Jahren, übergibt Ernst Klauser den Markt in die Obhut der Gemeinde. Neuer Marktchef wird Werner Looser, Mitarbeiter des Bauamts. (sas)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.