Genf zu Gast im Appenzellerland

APPENZELLERLAND. Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums des Genfer Bundesbeitritts besucht der Kanton Genf die ganze Schweiz. Die Roadshow «Genf besucht die Schweiz» macht heute halt auf dem Landsgemeindeplatz in Appenzell, morgen ist sie auf dem Obstmarkt in Herisau zu sehen.

Drucken
Teilen

APPENZELLERLAND. Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums des Genfer Bundesbeitritts besucht der Kanton Genf die ganze Schweiz. Die Roadshow «Genf besucht die Schweiz» macht heute halt auf dem Landsgemeindeplatz in Appenzell, morgen ist sie auf dem Obstmarkt in Herisau zu sehen.

Vertreter der Fondation pour Genève empfangen Besucher in einem speziell konzipierten Tourbus und stellen ihnen mit heimischen Produkten und verschiedenen Ausstellungen den Kanton Genf vor. So werden an mehreren Ständen die kulturellen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Beiträge Genfs zur Schweiz aufgezeigt. (pd)

Heute auf dem Landsgemeindeplatz in Appenzell; morgen Freitag auf dem Obstmarkt in Herisau, jeweils ab 12 Uhr.