Gemeinsames Kranzen

In der Woche vor dem ersten Advent trafen sich einige Mitglieder des Mütterteams Kirchberg in Rupperswil und konnten unter fachkundiger Anleitung von Marina Schättin einen Adventsschmuck herstellen.

Sandra Seelhofer
Drucken
Teilen

In der Woche vor dem ersten Advent trafen sich einige Mitglieder des Mütterteams Kirchberg in Rupperswil und konnten unter fachkundiger Anleitung von Marina Schättin einen Adventsschmuck herstellen.

Marina Schättin stellte den Anwesenden Mitglieder des Mütterteams Kirchberg die verschiedenen Arten von Adventskränzen und -gestecken vor. Jede Teilnehmerin konnte schliesslich individuell auswählen und selber entscheiden, welche Art von Kranz oder Gesteck sie machte. Die Auswahl an Material war gross, angefangen bei den schönen verschiedenen Schalen für ein Adventsgesteck. Es folgte das Aussuchen der Zweige, welche man für das Gesteck brauchte.

Als gelernte Floristin hatte Marina Schättin stets den Überblick und gab da und dort tolle Tips. Beim Deko-Material – Sternen, Kugeln, Naturhölzer, Bändeli und noch vieles mehr – durfte man sich bedienen und schauen, was besser oder eben weniger gut passte. Entstanden sind wunderschöne Adventsgestecke und ein Adventsschmuck für ein Balkongeländer.

Der Vorstand vom Mütterteam Kirchberg bedankt sich bei Marina Schättin für den gemütlichen, schönen und lehrreichen Abend.