Gemeinsames Konzert

KIRCHBERG. Die Blechharmonie Kirchberg und die Musikgesellschaft Allmendingen/Thun laden am Samstag, 20. Juni, herzlich ein zu einem Gemeinschaftskonzert der Superklasse. Das Gemeinschaftskonzert findet statt in der katholischen Kirchberg.

Merken
Drucken
Teilen

KIRCHBERG. Die Blechharmonie Kirchberg und die Musikgesellschaft Allmendingen/Thun laden am Samstag, 20. Juni, herzlich ein zu einem Gemeinschaftskonzert der Superklasse. Das Gemeinschaftskonzert findet statt in der katholischen Kirchberg.

Sowohl die Blechharmonie, als auch die Musikgesellschaft Allmendingen/Thun freuen sich, viele Gäste beim gemeinsamen Konzert herzlich willkommen zu heissen. Die Musikgesellschaft Allmendingen/Thun steht unter der musikalischen Leitung des Kirchbergers Enrico Calzaferri. Sie spielt in der 1. Stärkeklasse in Harmoniebesetzung und ist mit rund 60 Aktivmitgliedern eines der grössten Thuner Blasorchester. Zusammen mit der Blechharmonie Kirchberg ertönt ein Orchester mit gegen 100 Musikantinnen und Musikanten.

Beide Dirigenten haben für dieses Konzert spannende und bewegende Literatur ausgesucht. Neben einem Euphoniumduett aus der Oper «Die Perlenfischer», welches die beiden musikalischen Leiter als Solisten gemeinsam interpretieren, erwartet das Publikum das Stück «The witch and the saint» – Die Hexe und die Heilige –, welches das Publikum mitnimmt in eine Zeit der Hexenverfolgung gegen Ende des 16. Jahrhunderts.

Die Gäste des Gemeinschaftskonzertes dürfen sich von der Vielfalt und den einzigartigen Klangfarben überraschen lassen und einen Wochenausklang der besonderen Art geniessen. (pd)