Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gemeinsam für die Energiewende

Krinau Der Verein Krinau aktiv und der Verein Energietal Toggenburg informieren am Energieapéro von Freitag, 19. Januar, über innovative Projekte und das erneuerbare Potenzial des Dorfes Krinau. Der Anlass beginnt um 19.30 Uhr und findet in der Turnhalle in Krinau statt.

Denn sowohl die Ziele der Energiestrategie als auch des Fördervereins Energietal Toggenburg lassen sich nur mit dem Engagement von regionalen Gewerbebetrieben, Privaten und Behörden erreichen. Dies dank der Realisierung von Anlagen zur erneuerbaren Energieproduktion und von Massnahmen der Energieeffizienz. Die Energiewende findet in den Gemeinden statt. Jakob Wickli vom Verein Krinau wird die Gäste am Anlass begrüssen und anschliessend spricht Patrizia Egloff vom Energietal Toggenburg über die Umsetzung der Energiestrategie 2050 und fragt, was das Toggenburg dazu beitragen kann. Hans Grob, Max Bretscher, Felix Wyss, Andy Wittenwiler, Jakob Wickli sowie Patrizia Egloff widmen sich später gemeinsam dem Thema «Krinau wird aktiv: Energieproduktion im eigenen Haus – spannende Anlagen und Fördermöglichkeiten». Thomas Grob, Thurwerke AG und Philipp Mattle, Emch + Berger AG, informieren ab 20.30 Uhr erstmals öffentlich zum Windstandort und Windpotenzial der Gegend rund um Krinau und zu den Windmessungen im Aelpli. Ein weiterer Programmpunkt sind Fragen und eine offene Diskussion mit einer moderierten Gesprächsrunde ab 21 Uhr. Im Anschluss wird ein Apéro serviert, gesponsert von der Energiekommission Wattwil. (pd)

Energieapéro, Freitag, 19. Januar, 19.30 Uhr, Turnhalle.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.