Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gemeinderat empfiehlt ein Ja

Grub Das Stimmvolk von Grub AR befindet am kommenden Sonntag über den Kostenanteil von 180000 Franken. Das Projekt kostet insgesamt 460000 Franken. Die St. Galler Kantonalbank wird sich mit 100000 Franken beteiligen. Denn das Projekt Hängebrücke gehört zu den Siegern eines Jubiläumswettbewerbs der SGKB. Der Gemeinderat Grub AR empfiehlt gemäss einer Medienmitteilung der Stimmbürgerschaft, der Kreditvorlage Hängebrücke zuzustimmen. An der öffentlichen Versammlung wurde kürzlich zudem bekannt, dass der Verkehrsverein Grub Projekt ebenfalls positiv gegenübersteht. Auch Susanne Lutz, Präsidentin der FDP Grub unterstützt namens der FDP Grub das Dörfer verbindende Projekt. Der Lotteriefonds hat bereits eine Kostenbeteiligung in Aussicht gestellt. Weitere potenzielle Förderer werden nach dem positiven Abstimmungsergebnis angefragt. Die Brücke beginnt nordwestlich von Grub AR beim Weiler Frauenrüti und führt ins Gebiet Waldhus-Grünau ennet der Kantonsgrenze. Sie wird 150 bis 180 Meter lang, circa einen Meter breit, und soll aus reinem Stahl gebaut werden. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.