Gelungenes Grillfest im Scherb-Bendel

Grillplausch der Theatergruppe Silberfüchse. Nach der ersten Probenrunde fürs neue Theaterstück traf sich die Theatergruppe Silberfüchse am frühen Nachmittag frohgelaunt zu ihrem Brätlifest.

Astrid Brandner
Merken
Drucken
Teilen
Die «Silberfüchse» genossen Würste vom Grill. (Bild: pd)

Die «Silberfüchse» genossen Würste vom Grill. (Bild: pd)

Grillplausch der Theatergruppe Silberfüchse.

Nach der ersten Probenrunde fürs neue Theaterstück traf sich die Theatergruppe Silberfüchse am frühen Nachmittag frohgelaunt zu ihrem Brätlifest. Die Präsidentin durfte beinahe alle «Silberfüchse» mit Partnerinnen und Partnern im Jägerhaus Scherb-Bendel begrüssen und sich über all die vorbereiteten Delikatessen freuen. Apérogebäck, Würste, Salate, Kuchen, Cremen und Fruchtsalat trugen dazu bei, dass kein kulinarischer Wunsch offen blieb. Auch für genügend Getränke war gesorgt.

Dass die «Silberfüchse» und «Silberfüchsinnen» noch andere Talente als Theaterspielen haben, konnten wir an diesem Nachmittag erleben. Mundharmonika und Handorgel harmonierten prächtig, und der gemeinsame Gesang zeigte, dass bei den «Silberfüchsen» das frohe Beisammensein sehr gepflegt wird. Am Abend machten die «Silberfüchse» dann den anderen Füchsen wieder Platz und begaben sich in beschwingter Verfassung auf den Heimweg.

Nach den Sommerferien, am 14. August, geht's mit den Proben weiter, damit wir dann am 30. November in Wildhaus die Premiere von unserem neuen Theaterstück «Theaterfieber» feiern können.