Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gelungener Start in die Saison

Leichtathletik 17 Athleten des TV Herisau starteten am Brühler Nachwuchs-Hallenmeeting im Athletikzentrum St. Gallen. Das Meeting bietet den Teilnehmenden im Hinblick auf die Freiluftsaison eine gute Möglichkeit, den Formstand mit Gleichaltrigen aus anderen Vereinen zu vergleichen, standen doch verschiedene Disziplinen auf dem Programm. Die U14-Athleten konnten sich aus den Disziplinen 60m, 60m Hürden, Hochsprung, Weitsprung und Kugelstossen ein Wettkampfprogramm zusammenstellen, für die U12 standen 60 m, Hochsprung, Weitsprung und Kugelstossen zur Auswahl. Davon, dass über die Wintermonate gut trainiert wurde, zeugen viele persönlichen Bestleistungen. Zudem durfte sich der TV Herisau über einen Podestplatz freuen: Tanja Frehner (Jg. 05) sprang mit einer Weite von 4,64 m auf den zweiten Rang. Top-Ten-Plätze erreichten bei den U14 Sarina Suhner (6. Hochsprung, 7. Weitsprung) und bei den U12 Sarah Wildermuth (4. Hochsprung, 5. Kugelstossen, 9. Weitsprung), Levi Rüegg und Joel Küng (gemeinsam 10. Hochsprung). Der TV Herisau war im B-Final des 60 m Sprints mit drei Athleten vertreten: Sarina Suhner (WU14), Levi Rüegg (MU12) und Sarah Wildermuth (WU12). (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.