Geldpreise für Gewinner

Am Luftgewehr- und Armbrustvolksschiessen der Ebnat-Kappler 10m-Schützen haben 270 Einzelschützen und 31 Mannschaften aus der näheren und weiteren Umgebung teilgenommen.

Drucken
Teilen
Von links: Jolanda Stauffacher, 1. Rang Glücksschuss; Röbi Menzi, ASV Wattwil; Hans Scherrer, 2. Rang Glücksschuss; Hanspeter Künzli, Sportschützen Dicken Ebnat-Kappel; Martina Kaiser, Kombinationssiegerin; Martin Artho, 3. Rang Glücksschuss, Dominik Eisenring, Raiffeisenbank Mittleres Toggenburg. (Bild: pd)

Von links: Jolanda Stauffacher, 1. Rang Glücksschuss; Röbi Menzi, ASV Wattwil; Hans Scherrer, 2. Rang Glücksschuss; Hanspeter Künzli, Sportschützen Dicken Ebnat-Kappel; Martina Kaiser, Kombinationssiegerin; Martin Artho, 3. Rang Glücksschuss, Dominik Eisenring, Raiffeisenbank Mittleres Toggenburg. (Bild: pd)

EBNAT-KAPPEL. Die erfolgreichsten Schützen wurden vor kurzem in der Ebnat-Kappler Filiale der Raiffeisenbank Mittleres Toggenburg ausgezeichnet. Im von der Raiffeisenbank gesponserten Glücksschuss durften Jolanda Stauffacher aus Ennetbühl, Hans Bösch aus Ebnat-Kappel und Martin Artho aus St. Gallenkappel die begehrten Geldpreise entgegennehmen. Die Wanderpreise für die besten Mannschaften gingen an die beiden Titelverteidiger ASV Wattwil und Sportschützen Dicken, Ebnat-Kappel. In der Einzelwertung Luftgewehr bilden die beiden Ebnat-Kappler Veteranen Heini Bösch und Otto Kreith mit dem Maximum von 100 Punkten die Ranglistenspitze. Martina Kaiser aus Gams erzielte 99 Punkte mit dem Luftgewehr und 98 Punkte mit der Armbrust und wurde für diese Leistung mit dem Kombinationswanderpreis ausgezeichnet. (pd)

Die weiteren Resultate können auf der Homepage www.lgek.ch abgerufen werden.

Aktuelle Nachrichten