Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gegner wollen keine Carhalle

Herisau Mit 113 gültigen Unterschriften ist das fakultative Referendum gegen den Teilzonenplan Schlossstrasse zu Stande gekommen. Namens des Komitees fassen Ursula Aarts, Stella Wild und Kurt Bruderer die Gründe zusammen. Für sie sei die vorliegende Umzonung klar mit dem Neubau einer Carhalle verbunden. Doch eine solche gehöre in eine Industriezone und nicht in ein Wohngebiet. Auch aus weiteren Gründen sehen sie die Schlossstrasse als falscher Standort für Ramsauers Vorhaben. Zusätzliche Cars würden nicht zur Verkehrsberuhigung beitragen, wie das mit der Einführung der 30er-Zone beabsichtigt worden sei. Auch sei die Schlossstrasse Schulweg und Naherholungsgebiet. Nicht zu vergessen die Anreise von Cargästen, die ein hohes Verkehrsaufkommen und eine grosse Lärmbelastung zur Folge hätte.

In den weiteren Ausführungen halten die drei fest, dass die Häuserreihe entlang der Schlossstrasse geschützt sei. «Eine neue Carhalle läuft dem Gedanken des Schützenswerten entgegen», so Kurt Bruderer. Durchaus würden sie Hand bieten bei einer Überbauung mit drei bis vier Einfamilienhäusern. Weitere im Quartier parkierte Cars wolle man aber nicht. Den Garagenanbau für Kleinbusse beim Restaurant Schlössli hätten sie noch toleriert. Gegen weitere Ausbaupläne würden sie sich wehren.

Dass sie bei der Ortsplanungs­revision im November 2013 keine Einsprache gegen die damals darin integrierte Umzonung Schlossstrasse machten, begründen sie wie folgt: Zum einen hätten sie es sicher verschlafen, zum anderen sei damals noch keine Rede von einer Carhalle gewesen. Schon heute ist für das Referendumskomitee klar: Bei einem Ja zum Teilzonenplan würden sie weitere rechtliche Schritte prüfen. (rf)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.