Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Geänderter Plan ist einsehbar

DIETFURT. Im Oktober 2015 hat der Gemeinderat den Teilstrassenplan Obere Rittbergstrasse erlassen und öffentlich aufgelegt. Der Teilstrassenplan sieht einen Ausbau der Oberen Rittbergstrasse in Dietfurt in Zusammenhang mit der geplanten Überbauung des angrenzenden Landes mit drei Mehrfamilienhäusern vor.

DIETFURT. Im Oktober 2015 hat der Gemeinderat den Teilstrassenplan Obere Rittbergstrasse erlassen und öffentlich aufgelegt. Der Teilstrassenplan sieht einen Ausbau der Oberen Rittbergstrasse in Dietfurt in Zusammenhang mit der geplanten Überbauung des angrenzenden Landes mit drei Mehrfamilienhäusern vor.

Gegen den Teilstrassenplan gingen drei Einsprachen ein. Gestützt auf die Einsprachen wurde der Teilstrassenplan und das Strassenbauprojekt für den Ausbau der Oberen Rittbergstrasse überarbeitet. Der geänderte Teilstrassenplan wurde vom Gemeinderat am 15. März beschlossen und liegt seit 29. März und noch bis Mittwoch, 27. April, im Gemeindehaus Bütschwil-Ganterschwil und in der Anlaufstelle Ganterschwil öffentlich zur Einsichtnahme auf.

Einsprachen gegen den Teilstrassenplan Oberere Rittbergstrasse sind innert der Auflagefrist schriftlich und begründet dem Gemeinderat Bütschwil-Ganterschwil einzureichen. Die Einsprache hat einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes und eine Begründung zu enthalten. (gem/aru)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.