Gastro-Abc

Gastro-Abc ist ein Integrationsprogramm mit dem Ziel, Personen aus dem Migrations- oder Sozialhilfebereich in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Während sechs Monaten arbeiten sie von 8 bis 13.30 Uhr in den Bereichen Küche, Service und Hauswirtschaft.

Merken
Drucken
Teilen

Gastro-Abc ist ein Integrationsprogramm mit dem Ziel, Personen aus dem Migrations- oder Sozialhilfebereich in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Während sechs Monaten arbeiten sie von 8 bis 13.30 Uhr in den Bereichen Küche, Service und Hauswirtschaft. Am Nachmittag haben sie Deutschunterricht oder Fachunterricht. Später werden ihnen Informatikkenntnisse vermittelt und sie lernen, wie man sich in einem Bewerbungsgespräch gut verkauft. Nach drei Monaten absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Integrationsprogramms ein zweiwöchiges Praktikum in einem Gastrobetrieb in der Nähe ihres Wohnortes. Die Teilnehmenden werden regelmässig von den Bereichsleiterinnen und Bereichsleitern beurteilt. Darauf basierend erhalten sie am Ende der sechs Monate alle eine Arbeitsbestätigung. Diese hält fest, was sie gelernt haben und wo ihre Stärken beziehungsweise Schwächen liegen. (mgi)

www.gastro-abc.ch