Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gassenfasnacht mit drei Bühnen

Herisau Die Fasnacht beginnt traditionsgemäss am Aschermittwoch mit dem Gidio-Umzug am Nachmittag, dem anschliessenden Kindermaskenball in der Chälblihalle und dem grossen Guggenmonster am Abend. Bereits zum zweiten Mal findet der Aschermittwochabendanlass auf dem Obstmarkt statt. Die Herisauer Gassenfasnacht umfasst dieses Jahr gemäss einer Medienmitteilung drei Bühnen und sieben Guggenmusiken. Nebst den einheimischen Guggen treten die Buchtäfäger Salmsach, der Riethüsli-Gugge und der Wyssbachgeister auf.

Für Getränke und eine gute Stimmung zwischen den Guggenauftritten sollen die Fasnachtsbarwagen sorgen. Doch auch hungern wird niemand müssen. Ab 19 Uhr startet das Guggenmonster. Kostümierte Gäste, die gerne etwas «maskeren» seien natürlich sehr willkommen, heisst es. Die Izi bizi tini wini, die Herischrenzer, die Sauknapp und die Ziegelhöttler freuen sich auf den Auftakt der Herisauer Fasnacht. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.