Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Fuuli Eier

Brosmete

Ferien ist wie Zuhause, einfach unter erschwerten Bedingungen. Ich hoffe, der geneigte Leser hatte auch einen schönen Urlaub. Ich hatte ihn. Es braucht aber auch Nerven. Zugegeben. Wenn er dann gemeinsam stattfindet. Zum Bespiel die Schwägerin mit Familie. All inclusive. In unserem Ferienhaus war es an der Zeit, ­einen neuen Kühlschrank an­zuschaffen. Auf einer Insel, am äussersten Zipfel, hat man(n) natürlich nicht sehr viele Möglichkeiten. So kauften wir gemeinsam einen Apparat, er wurde sogar hoch geliefert durch die engen Gassen. Nachdem ich die blauen Plastikschutzfolienkleberstreifen abgenommen hatte, fing er an zu kühlen. Und Kroatien ist heiss.

Nach ungefähr einem Tag bemerkte meine Frau in der Nacht ein Brummen. Ich ging dem Klangteppich nach und stellte fest, dass es der Kühlschrank war. Ist halt so. Was mich aber wieder ins Bett getrieben hatte, war der Geruch. Und wie! Nach faulen Eiern. Fürchterlich. Der Schwager kombinierte am Morgen blitzschnell: Ammoniakflüssigkeit, die wahrscheinlich ausgetreten ist. Giftig. So hatten nach der Diagnose die ersten schon richtige Kopfschmerzen. Insbesondere wenn der Gasaustritt nachts passiert, kann es schnell zur Katastrophe kommen. Das Gas schädigt die Schleimhäute, das Einatmen kann zum Ersticken führen. Ammoniak riecht sehr streng, wie faule Eier. Der Schwägerin gingen die Alarmglocken an. Unter erschwerten Bedingungen hievten der Schwager und ich den Satansapparat wieder zurück an seinen Ursprungsort.

Nach Diskussionen und nachdem der Verkäufer einen anderen Kühlschrank aus dem Lager holte, entdeckten wir gemeinsam das Corpus Delicti. Hinten unten fanden wir ein Auffangschälchen, welches tatsächlich der Übeltäter war. Jemandem muss ein rohes Ei in das Gehirn des Kühlschrankes gelaufen sein und somit die Kopfschmerzen ausgelöst haben. Die Moral der Geschicht: Stinkt’s nach Eier – ruf nicht gleich die Polizeier.

Philipp Langenegger

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.