FUSSBALLTURNIER: Einwürfe, Zweikämpfe und viele Goals

Gestern massen sich junge Kicker in Bühler und Speicher beim CS Cup. Die besten Teams aus dem Appenzellerland reisen am 14. Juni an den nationalen Final in Basel.

Merken
Drucken
Teilen
Dann und wann landete auch gestern in Bühler der Ball im Aus.

Dann und wann landete auch gestern in Bühler der Ball im Aus.

Vom Spielfeldrand riefen die Zuschauer Durchhalteparolen, wer nicht an der Reihe war, suchte sich möglichst einen Platz im Schatten. Gestern Nachmittag spielten Oberstufenschülerinnen und -schüler aus dem ganzen Appenzellerland bei prächtigem Wetter um den Einzug ins Finale des CS Cups. Während in Bühler Schülerinnen der 8. und 9. Klasse gegeneinander antraten, spielten in Speicher die Knaben des 9. Schuljahres. Dribblings, Kopfbälle und Weitschüsse – die Schülerinnen und Schüler zeigten vollen Einsatz. Manche brillierten mit feiner Technik und guter Präzision, bei anderen standen das Mitmachen und der Spass im Vordergrund.

Der CS Cup ist das grösste Fussball-Nachwuchsturnier der Schweiz. Jährlich spielen mehr als 150000 Kinder und Jugendliche an den kantonalen Vorausscheidungen um den Einzug ins Finalturnier. In diesem Jahr findet dieses am 14 . Juni in Basel statt.

Alessia Pagani

alessia.pagani@appenzellerzeitung.ch