Für zwei Turner geht die Saison noch weiter

An den vergangenen zwei Wochenenden turnte die Geräteriege Lütisburg/Bazenheid ihren letzten Quali-Wettkampf in Balzers für die Schweizer Meisterschaften und am Herbst-Cup in Wattwil.

Drucken
Teilen

An den vergangenen zwei Wochenenden turnte die Geräteriege Lütisburg/Bazenheid ihren letzten Quali-Wettkampf in Balzers für die Schweizer Meisterschaften und am Herbst-Cup in Wattwil.

Nach den beiden Podestplätzen an den Kantonalen Meisterschaften ging es für Marcel Manser und Beni Durrer in Balzers um die Bestätigung, damit sie sich noch für die Schweizer Meisterschaften im Einzel-Geräteturnen qualifizieren können. Vier Startplätze haben die Turner in der Kategorie 6 des St.

Galler Turnverbandes, die unter den 13 K6-Turnern vergeben wurde. Beiden Lütisburger Turnern gelang jedoch kein optimaler Wettkampf und am Schluss klassierte sich Marcel auf dem 8. Rang und Beni auf dem 12. Rang.

Zwei Ersatzturner an SM

Marcel Manser hat es als Ersatzturner geschafft und wird an den Schweizer Meisterschaften in der Mannschaft eingesetzt.

In der höchsten Kategorie 7 qualifizierte sich David Stauffacher ebenfalls als Ersatzturner und kann an seiner ersten Schweizer Meisterschaft teilnehmen.

Der Team-Senior Jimmy war natürlich auch am Start, wieder alleine, und stand somit zuoberst auf dem Podest. In Balzers am Start waren auch die beiden Turnerinnen Melanie Rüthemann und Janine Näf. Janine erreichte den sehr guten 13. Rang und Melanie klassierte sich auf dem 24. Rang nur ein Rang hinter den Auszeichnungen von total 59 Turnerinnen.

Am Herbst-Cup in Wattwil turnten dann auch die kleinsten der Geräteriege Lütisburg/Bazenheid ihre Übungen. An diesem Wettkampf gab es eine Mannschaftsrangliste. Jeweils vier Turner oder Turnerinnen starteten in einer Gruppe wobei die tiefste Note pro Gerät gestrichen wurde. Die Gruppe 1 der kleinsten Turnerinnen erreichte den 17. Rang, die Gruppe 2 dem 19. Rang und die 3. Gruppe klassierte sich auf dem 27. Rang (Total 31 Gruppen).

In der Kategorie 3 und 4 erreichte die 1. Gruppe den 13. Rang und die 2. Gruppe den 20. Rang (total 20 Gruppen). In der Kategorie Aktive erreichten David Stauffacher, Beni Durrer, Marcel Manser und Markus Züblin den sehr guten 2. Rang.

Üben für Turnerunterhaltung

Nun ist die Saison für die Riege zu Ende und es wurden einige sehr gute Resultate erzielt.

Mit viel Freude am Sport und grossem Einsatz wird jetzt für die beiden Turnerunterhaltungen in Bazenheid und in Lütisburg trainiert. Auch auf der Bühne wollen sich die Geräteturnerinnen und Geräteturner von ihrer besten Seite zeigen. Markus Züblin

Aktuelle Nachrichten