Für Prävention Preis erhalten

APPENZELLERLAND. Kürzlich konnte eine Delegation der Gemeinden Rehetobel, Speicher, Teufen, Wald und Trogen in Bern den nationalen Preis «Gesunde Gemeinde» für ihr Präventionsprojekt «Brillant» entgegennehmen.

Drucken
Teilen

APPENZELLERLAND. Kürzlich konnte eine Delegation der Gemeinden Rehetobel, Speicher, Teufen, Wald und Trogen in Bern den nationalen Preis «Gesunde Gemeinde» für ihr Präventionsprojekt «Brillant» entgegennehmen. Der Preis ist mit 4000 Franken dotiert, wie es in einer Mitteilung der Gemeinde Trogen heisst. Die fünf Gemeinden arbeiten seit über zehn Jahren punkto Sucht- und Gewaltprävention zusammen. «Brillant» sei ein gutes Beispiel, wie auch kleinere Gemeinden auf diesem Gebiet etwas bewirken können. Aus den Geldmitteln von «Brillant» werden auf Gesuch hin auch Projekte unterstützt, die von Vereinen und Organisationen initiiert werden.