Für Polizeiberuf entschieden

Drucken
Teilen

Region Am nächsten Montag wird der St. Galler Polizeikommandant Bruno Zanga die neue Polizeischule 2017/2018 starten. Ausgebildet wird der Nachwuchs in der Polizeischule Ostschweiz in Amriswil. Ins­gesamt elf Aspirantinnen und 24 Aspiranten der Kantonspolizei teilen sich in vier Klassen auf. Sie werden in einer 21 Monate dauernden Grund­ausbildung in den Polizeiberuf eingeführt. Unter den Aspiranten sind vier Personen aus der Region: Benjamin Scheiwiller, Maturand, Henau; Yannik Schumacher, Kaufmann, Niederbüren; Marco Baumgartner, Kaufmann, Mosnang; Mario ­Crapiz, Lastwagenführer, Wängi. Der Start der Polizeischule erfolgt am Montag mit der Übergabe der persönlichen Dienstwaffe. (pd)