Für Fotofans aus der ganzen Schweiz

Am Sonntag, 30. September, findet in Lichtensteig der Photoflohmarkt statt. Das historische Städtchen wird einmal mehr zum Treffpunkt zahlreicher Fotoliebhaber aus dem In- und Ausland.

Merken
Drucken
Teilen
Das Städtli Lichtensteig wird am Sonntag zum Mekka von Fotofans. (Bild: pd)

Das Städtli Lichtensteig wird am Sonntag zum Mekka von Fotofans. (Bild: pd)

LICHTENSTEIG. Der Schweizerische Photoflohmarkt in Lichtensteig besteht seit 37 Jahren und ist bald der letzte seiner Art. Entsprechend gross ist das Interesse der Sammler aus nah und fern. Von acht Uhr morgens bis 16 Uhr wird in den Gassen des Städtchens gestöbert, bewundert, getauscht und gehandelt. Foto- und Filmfans, Profis und Nostalgiker finden am bedeutendsten Fotoflohmarkt der Schweiz praktisch alles, was ihr Herz begehrt.

Sammler, Händler und Liebhaber von fotohistorisch interessanten Objekten haben in Lichtensteig die einmalige Gelegenheit Raritäten, Sammlerstücke oder seit langem gesuchtes Zubehör für die Fotoausrüstung zu tauschen oder zu einem Schnäppchenpreis zu erwerben. Was längst aus den Bestelllisten gestrichen wurde, kann hier preiswert erstanden werden. Gleiches gilt für Literatur und Laborzubehör. Letzteres erweist sich oft als wertvoller Helfer, wenn es im Zeitalter der Computer-Bildgestaltung darum geht, die alten Techniken neu zu entdecken. Seit einigen Jahren wird am Photoflohmarkt Lichtensteig nicht nur Fotozubehör gehandelt. Viele Händler bringen Antiquitäten mit, besonders beliebt sind auch historische Postkarten.

Da die begehrtesten Stücke erfahrungsgemäss meist in den frühen Morgenstunden gehandelt oder getauscht werden, lohnt sich eine frühzeitige Anreise. (pd)

www.photoflohmarkt.ch