Führung durch Ausstellung

HERISAU. Am Sonntag lädt das Museum Herisau um 10.45 Uhr zur einer öffentlichen Führung durch die Ausstellung «Bourbakis, Deutsche, Polen, Briten – Kriegsinternierte im Appenzellerland 1871–1945» ein.

Drucken
Teilen

HERISAU. Am Sonntag lädt das Museum Herisau um 10.45 Uhr zur einer öffentlichen Führung durch die Ausstellung «Bourbakis, Deutsche, Polen, Briten – Kriegsinternierte im Appenzellerland 1871–1945» ein. In den drei letzten grossen Kriegen in Europa weilte jeweils eine grosse Zahl von Internierten in der Schweiz. Viele kamen ins Appenzellerland. Die Internierungen hatten grossen Einfluss auf die Herausbildung des schweizerischen Selbstverständnisses als humanitärer Staat.

Letzte Vitaswiss-Wanderung

HERISAU. Am Sonntag, 8. November, findet die letzte Wanderung statt, die der Verein Vitaswiss dieses Jahr organisiert. Je nach Nebellage führt die gewählte Route von Bühler–Gäbris–Trogen oder in den Raum Breitfeld–Tannenberg–Waldkirch. Die Wanderzeit beträgt ungefähr vier Stunden. Anmeldung bis Mittwoch, 4. November, an Franz Neff, Tel. 071 352 63 02.

Letzter Flohmarkt der Marktsaison

HERISAU. Heute Samstag ist zum letzten Mal in dieser Marktsaison stöbern, staunen, händeln, erleben am Herisauer Herbst-Flohmarkt angesagt. Mit den letzten schönen Herbsttagen werden wieder zahlreiche Händler ihr Angebot feil halten. Die Marktzeiten sind von 9-16 Uhr bei der Chälblihalle beim Ebnetareal. Weitere Infos zum Markt und der Anmeldung finden Interessierte unter der Internetseite www.herisauerfloh markt.ch.