Frühlingsfest des Männerchors

KRUMMENAU. Traditionsgemäss führt der Männerchor Krummenau sein Frühlingsfest am 9. Mai im Schuppen im Bahnhof durch. Die Chor- und Jodellieder, die die Sänger unter der Leitung von Elisabeth Scherrer einstudiert haben, würden sie gerne einem breiterem Publikum vortragen.

Drucken
Teilen

KRUMMENAU. Traditionsgemäss führt der Männerchor Krummenau sein Frühlingsfest am 9. Mai im Schuppen im Bahnhof durch. Die Chor- und Jodellieder, die die Sänger unter der Leitung von Elisabeth Scherrer einstudiert haben, würden sie gerne einem breiterem Publikum vortragen.

Das Jodelduett Olivia und Dunja Enzler aus Ennenda hilft uns den Abend zu verschönern. Die Ländlerkapelle Vergissmeinnicht mit Peter Frehner wird den gesanglichen Teil mit ihrer Musik umrahmen und zu guter Letzt zum Tanz aufspielen.

In der Pause locken schöne Preise die Besucher zum Miträtseln am Schätzwettbewerb. Für Speis und Trank ist bis in die frühen Morgenstunden gesorgt.

Die Sänger des Männerchors hoffen, mit dem Frühlingsfest ihren Gästen einige unbeschwerte Stunden bereiten zu können und freuen sich auf ein zahlreiches Publikum. Zum Start wird eine Bar schon am Freitag für alle Jungen und Junggebliebenen offen sein. (pd)

Aktuelle Nachrichten