Friedensgespräch mit Arne Engeli

WALDSTATT. Es wird ein Hausgespräch am Samstag, 12. März, um 15 Uhr im Otto-Bruderer-Haus an der Waldstätter Mittelstrasse: Arne Engeli ist im «Jugoslawischen Zimmer» zu Gast, wo zurzeit seine Bilder von Otto Bruderers Jugoslawienreise und seiner Malerfreundschaft mit Boban ausgestellt sind.

Drucken
Teilen

WALDSTATT. Es wird ein Hausgespräch am Samstag, 12. März, um 15 Uhr im Otto-Bruderer-Haus an der Waldstätter Mittelstrasse: Arne Engeli ist im «Jugoslawischen Zimmer» zu Gast, wo zurzeit seine Bilder von Otto Bruderers Jugoslawienreise und seiner Malerfreundschaft mit Boban ausgestellt sind.

Viele kennen den Referenten als Studienleiter auf Schloss Wartensee. Anschliessend war er im Hilfswerk Heks für die Friedens- und Aufbauarbeit im ehemaligen Jugoslawien zuständig. Nun wird er von seinen Erfahrungen und seinen Erwartungen an den Friedensprozess berichten.