Freizeitarbeiten in Waldstatt

Die diesjährige Freizeitarbeiten-Ausstellung findet von morgen Freitag, 8. April, bis Sonntag, 10. April, in der Mehrzweckhalle in Waldstatt statt. Erneut stellen rund 200 Lernende ihre weitgehend in der Freizeit hergestellten Arbeiten und Kreationen aus Beruf und Hobby aus.

Drucken
Teilen

Die diesjährige Freizeitarbeiten-Ausstellung findet von morgen Freitag, 8. April, bis Sonntag, 10. April, in der Mehrzweckhalle in Waldstatt statt. Erneut stellen rund 200 Lernende ihre weitgehend in der Freizeit hergestellten Arbeiten und Kreationen aus Beruf und Hobby aus. An der Ausstellung nehmen Lehrlinge aus verschiedenen Berufen wie Anlagen- und Apparatebau, Bäcker-Konditor, Elektroniker, Forstwart, Kauffrau, Landmaschinenmechaniker, Landwirt, Maurer, Polymechaniker, Schreiner, Sanitärinstallateur, Zimmermann oder Siebdrucker teil.

Die offizielle Eröffnung der Freizeitarbeiten-Ausstellung findet heute Freitag um 17 Uhr statt. Ein letztes Mal wird die zurücktretende Präsidentin Gret Zellweger die Gäste begrüssen. Sie freut sich auf die Ausstellung in Waldstatt, auch, weil die Infrastruktur in der Mehrzweckhalle perfekt sei. Die Festansprache an der Eröffnung hält Professor Sebastian Wörwag, Rektor der Fachhochschule St. Gallen. Die Grussadresse übernimmt Gemeindepräsident Hans-Peter Ramsauer.

Die nächste Ausstellung findet im kommenden Jahr in der Gemeinde Bühler statt. (bra)

Öffnungszeiten Freizeitarbeiten-Ausstellung: Freitag, 8. April, 18 bis 22 Uhr, Samstag, 9. April, 10 bis 18 Uhr, Sonntag, 10. April, 10 bis 18 Uhr. www.freizeitarbeiten.ch

Aktuelle Nachrichten