Freie Bahn für Glen Aggeler in den Gemeinderat

Drucken
Teilen
Glen Aggeler will in den Gemeinderat von Herisau. (Bild: PD)

Glen Aggeler will in den Gemeinderat von Herisau. (Bild: PD)

Toggenburg Am 8. April wird in Herisau ein neuer Gemeinderat gewählt. Kandidat für die CVP ist Glen Aggeler, der Leiter der Kesb Toggenburg. Der Vizepräsident des Einwohnerrats wurde am Mittwoch offiziell für die Nachfolge von Ursula Rütsche nominiert. Wie vor kurzem bekannt geworden ist, verzichten die FDP, die SP und die SVP auf eigene Kandidaturen. Nach einem Hearing sprachen sich die Sozialdemokraten für die Unterstützung von Glen Aggeler aus. Auch die SVP, die bereits mit zwei Mitgliedern im Gemeinderat vertreten ist, akzeptieren den Anspruch der CVP und auch deren Kandidat. Ob die FDP den CVP-Kandidaten unterstützt, wird an der nächsten Hauptversammlung entschieden, an welche Glen Aggeler eingeladen ist. Mit den Ergänzungswahlen beschäftigt sich auch der Herisauer Gewerbeverein. Aus den eigenen Reihen konnte kein Kandidat gefunden werden. Ob Glen Aggeler am 8. April gegen einen anderen Kandidaten antreten muss, ist noch offen. (red)