Freeskier Joel Gisler auf Rang 6

LIBINGEN. An der Junioren Freeski-WM im italienischen Valmalenco flog Joel Gisler aus Libingen auf Rang sechs. Beide Runs gelangen dem Mitfavoriten aus dem Toggenburg nicht wie gewünscht, nachdem am Tag zuvor schon das Training nicht optimal verlaufen war.

Drucken
Teilen

LIBINGEN. An der Junioren Freeski-WM im italienischen Valmalenco flog Joel Gisler aus Libingen auf Rang sechs. Beide Runs gelangen dem Mitfavoriten aus dem Toggenburg nicht wie gewünscht, nachdem am Tag zuvor schon das Training nicht optimal verlaufen war.

Vor dem drittbesten Schweizer klassierten neben den beiden Teamkollegen Frederick Iliano (3.) und Fabian Bösch (5.) ein Japaner (1.) sowie zwei Amerikaner (2./4.). Mit 66.4 Punkten lag Joel Gisler nach dem ersten Durchgang auf Position fünf. (uhu)

Aktuelle Nachrichten