Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Fragen zum neuen Jahr

Brosmete
Christine König

Weshalb ist manchen der Jahreswechsel so wichtig? Wann schlafen die Kinder durch? Was soll ich bei der Hochzeit der Freundin im Sommer bloss anziehen? Wann schon wieder muss ich diese Brosmete fertig geschrieben haben? Wann finde ich die Zeit, mit meiner besten Freundin essen zu gehen? Und wohin? Weshalb nehme ich mir die Zeit nicht einfach? Weshalb gibt es eigentlich keinen Gegenvorschlag zur No-Billag-Initiative? Wann werden die Menschen in der Lage sein, Häuser auf dem Mond zu bauen? Wie alt ist das Kind, das vor 25 Jahren eingefroren wurde und erst kürzlich auf die Welt kam? Wann beginnt Leben? Wie spüre ich, wofür ich wirklich lebe? Muss ich den Olivenbaum nächstes Jahr im Winter noch besser einpacken? Wie lange bleibt er überhaupt, der Winter? Wird es mir an meinem Wohnort auch in zehn Jahren noch gefallen? Und im Job? Was muss ich noch alles einkaufen? Kennt mich mein Handy besser als mein Partner? Wann kommt die nächste Steuererklärung und soll ich mich jetzt schon darüber aufregen? Warum braucht es zum Heiraten noch immer Trauzeugen? Wie wird das Wetter morgen? Wie kann ich selbst die Welt ein bisschen besser machen? Brauche ich Netflix wirklich? Muss ich immer eine rationale Entscheidung treffen? Wie viele Freunde habe ich im echten Leben? Weshalb habe ich bloss so einen Hunger? Und wann treibe ich mal wieder Sport? Wem will ich gefallen? Muss ich mich immer gleich gut mögen? Wie geht’s eigentlich meiner Tante im Altersheim? Wie hoch stehen die Chancen, dass ich dereinst AHV beziehe? Weshalb sammelt sich trotz aller Vorsätze immer so viel Zeug an? Und was brauche ich wirklich? Wie stehe ich die Pubertät meiner Kinder durch und muss ich jetzt schon vorbeugend handeln? Wie bin ich ein gutes Vorbild? Wie schaffe ich es, nicht immer so zu hetzen? Wird erwartet, dass ich heute am Dreikönigstag über meinen Nachnamen schreibe und wie es ist damit zu leben? Nö, oder?

Christine König

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.