Flumserberg Portels: Frau verstirbt nach Unfall mit E-Bike

Am Freitag verunfallte eine 56-Jährige Frau mit ihrem E-Bike auf einer E-Bike-Tour im Flumser Kleinberg und verletzte sich dabei schwer. In der Nacht auf Samstag ist die Frau im Spital verstorben.

Drucken
Teilen
Die Frau wurde an der Unfallstelle reanimiert und mit schwersten Verletzungen ins Spital geflogen.

Die Frau wurde an der Unfallstelle reanimiert und mit schwersten Verletzungen ins Spital geflogen.

Bild: PD

(pw/kapo) Die Frau befand sich auf einer E-Bike-Tour im Flumser Kleinberg und fuhr über die Sässliwiesenstrasse talwärts. Wie die Kantonspolizei St.Gallen in einer Medienmitteilung schriebt, geriet das E-Bike im Bereich zwischen Egg und Foppa in einer Linkskurve aus bislang unbekannten Gründen über den rechten Strassenrand. Dabei stürtzte die Frau gegen eine stark ansteigende Böschung.

Das Team der umgehend aufgebotenen AP3-Luftrettung musste die 56-Jährige vor Ort reanimieren und flog sie anschiessend mit schwersten Verletzungen ins Spital. Dort ist sie in der Nacht auf Samstag verstorben.