Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Flugpionier Rudolf Heberlein

Vor 100 Jahren 18. Oktober: Kappel. Eine schöne, von echter Kameradschaft zeugende Tat haben die Offiziere, Unteroffiziere und Soldaten der Landsturmkanonier-Kompagnie No. 36 gegenüber ihrem Kameraden Jakob Scherrer in Blomberg-Kappel ausgeführt.

Vor 100 Jahren 18. Oktober: Kappel. Eine schöne, von echter Kameradschaft zeugende Tat haben die Offiziere, Unteroffiziere und Soldaten der Landsturmkanonier-Kompagnie No. 36 gegenüber ihrem Kameraden Jakob Scherrer in Blomberg-Kappel ausgeführt. Zugunsten des Genannten, der vor zwei Jahren, kurz nach seiner Rückkehr vom 70tägigen ersten Grenzdienst, seine Frau, die Mutter seiner Kinderschar, durch den Tod verlor, und zum zweitenmal durch den Brand seiner Scheune schwer heimgesucht wurde, veranstalteten seine Waffenkameraden eine Sammlung, die den schönen Betrag von 735 Fr. ergab.

Vor 50 Jahren 17. Oktober: Lichtensteig. In letzter Zeit ist eine rege Bautätigkeit vor allem der öffentlichen Hand festzustellen. Als erstes ist der Kirchenbau der Evang. Kirchgemeinde zu erwähnen, der trotz des regnerischen Sommers erfreulich schnell in die Höhe wächst. Mit Hochdruck wird auch im jetzigen Zeitpunkt daran gearbeitet, um die letzten warmen Tage so gut wie möglich zu nützen. Im weiteren sind starke Verbesserungen im Gemeindestrassennetz zu konstatieren. So wurde die Obertorstrasse verbreitert, indem alte Stützmauern und Treppen zurückversetzt wurden. Auch ist nun der berüchtigte und durch parkierte Autos oft noch verschlimmerte Engpass bei der Papeterie Bischoff verschwunden. Die zweite Anpassung an die heutigen Verkehrsverhältnisse wurde an der Strasse vom Untertor bis zur Thurbrücke vorgenommen.

Vor 20 Jahren 18. Oktober: Wattwil. Flugpionier Heberlein. Die Fliegerei hat im Toggenburg Geschichte: Rudolf Heberlein (1901–1958), von 1933 an Mitglied des Verwaltungsrates der Firma Heberlein, war nicht nur ein erfolgreicher Geschäftsmann, sondern ein grosser Förderer der schweizerischen Zivilluftfahrt. Wenn heute Swissair-Flugzeuge in aller Welt verkehren, ist dies nicht zuletzt seiner Initiative zu verdanken. Elf Jahre lang gehörte der Industrielle dem Verwaltungsrat der Swissair an, sechseinhalb Jahre lang als Präsident. Seine Zukunftsvision: «Das kleine schweizerische Binnenland muss aus eigener Kraft den Anschluss an den Weltluftverkehr finden und darf nicht in Abhängigkeit ausländischer Gesellschaften geraten.» Rudolf Heberlein kämpfte gegen eine völlige Verstaatlichung der Swissair, weil er befürchtete, sie würde durch den Einfluss des Parlamentes zu schwerfällig. «Der Schweizerischen Volkswirtschaft könnte dadurch nicht wieder gutzumachender Schaden erwachsen», schrieb er damals. «Die Gelegenheit, sich rechtzeitig in den Weltluftverkehr einzuschalten, wäre verpasst.» Heute ist die Swissair eine Aktiengesellschaft, an der sich jedermann beteiligen kann. Rudolf Heberlein hat ausserdem die erste Überquerung des afrikanischen Kontinents durch den Piloten Herbert Mittelholzer gesponsert. Ausserdem initiierte er den ersten Linienflug Afrika-Schweiz.

Vor 10 Jahren 19. Oktober: Hemberg. Erstes Toggenburger Preisbödele. In der Hemberger Turnhalle wird der Toggenburger Meisterbödeler erkoren. Der Titel verspricht etwas, das im Toggenburg relativ unbekannt ist. Einige kulturbegeisterte Volkstümliche haben sich zum Ziel gesetzt, dieses Brauchtum neu aufleben zu lassen. Das OK mit Simon Lüthi, Claudia Lüthi, Hansueli Alder, Elias Roth, Frowin Neff und Ruedi Roth würde sich freuen, diesen Wettkampf in einer vollen Hemberger Turnhalle durchzuführen. Für Unterhaltung sorgen die Kapelle Rickenbacher Heinzer aus Illgau und eine Schuhplattlergruppe aus dem Allgäu. Zu dieser regionalen Premiere heisst das Organisationskomitee alle willkommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.