Flüchtlinge besser integrieren

Drucken
Teilen

Herisau Die Beratungsstelle für Flüchtlinge hat im Rahmen des kantonalen Integrationsprogramms die Aufgabe, anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene integrativ zu fördern. Für die Übernahme dieser Aufgabe durch eine Fachperson hat der Gemeinderat 60 Stellenprozente bewilligt. Das teilte er in einer Mitteilung mit. (gk)